Die DJK hat einen neuen Vorstand

Mit folgender Führungsmannschaft geht die DJK nun in die Zukunft:

Vorsitzender Finanzen: Albert Broda
Vorsitzender Kommunikation: Jörg Müller
Vorsitzende Breitensport: Vanessa Haydaroglu
Vorsitzender Leistungssport: Arthur Geld

Stellvertreter Leistungssport: Mario Trelles
Abteilungsleiterin Mitgliederverwaltung: Petra Schmidgen
Abteilungsleiterin Seniorensport: Gitta Günther

Ehrenvorsitzender: Albert Günther
Geistlicher Beirat: Rainer Schönhofen

Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung der DJK Königsfeld am Freitag, 12. April 2019, um 19:00 Uhr im Sportlerheim in Königsfeld

1. Begrüßung

Nach der Begrüßung der anwesenden Mitglieder durch den Vorsitzenden Kommunikation Ralf Breuer stellte dieser fest, dass zu dieser Sitzung ordnungsgemäß und fristgerecht eingeladen wurde.

2. Totenehrung

Rainer Schönhofen, der geistliche Beirat der DJK Königsfeld, sprach einige besinnliche Verse, mit denen der Verstorbenen der DJK gedacht wurde.

3. Wahl eines Protokollführers

Unter diesem Top wurde Ralf Breuer einstimmig – bei Enthaltung des Betroffenen – als Protokollführer gewählt.

4. Berichte der Vorsitzenden und aus den Abteilungen

Breitensport

Unter diesem Tagesordungspunkt berichtete die Vorsitzende Breitensport, Vanessa Haydaroglu, über die Entwicklung im Bereich des Breitensports. So gibt es zur Zeit fünf Sportkurse und zwei Tanzgruppen im Verein.
In Planung sei ein Zumba-Spezial, ein Workshop Kinderturnen und evtl. ein Selbstverteidigungskurs.

Leistungssport

Stellvertretend für den aus beruflichen Gründen noch verhinderten Vorsitzenden Leistungssport, Mario Trelles, gab Lukas Beinfohrt anschließend einen Einblick in die Fußballabteilung. So spiele die Seniorenmannschaft der SG Franken/Königsfeld nach dem letztjährigen Abstieg nun in der C-Klasse  und sei dort Tabellenführer mit der Ambition, Meister zu werden und damit wieder aufzusteigen.
In der Zukunft wolle man die Spielgemeinschaft Franken/Königsfeld um die Sportfreunde Koisdorf erweitern, aber in der nächsten Saison dennoch nur mit einer Mannschaft an den Start gehen.
Die 13 Heimspiele sollen wie folgt aufgeteilt werden: 5 Spiele in Königsfeld, 5 Spiele in Franken, 3 Spiele in Koisdorf.
Beinfohrt kündigte für den Sommer Arbeitseinsätze der Seniorenfußballer auf dem Sportplatz Königsfeld an.

Jugendabteilung

Der Jugendleiter Friedhelm Breuer und seine Stellvertreterin Vera Belzer fehlten entschuldigt.

Stellvertretend für Friedhelm Breuer informierte Ralf Breuer die Mitgliederversammlung, dass Friedhelm Breuer nicht mehr weiter als Jugendleiter und Vera Belzer nicht mehr als stellvertretende Jugendleiterin zur Verfügung stünden – wie bereits bei der letzten Wahl angekündigt.

Somit seien eigentlich auch für diese beiden Posten Neuwahlen erforderlich. Auf eine Neuwahl wurde im Vorfeld der Jahreshauptversammlung verzichtet, da kein Kandidat für die Position des Jugendleiters gefunden werden konnte. Laut Satzung werden Jugendleiter und Vertreter von der Jugendvollversammlung gewählt und dann in der Mitgliederversammlung bestätigt. Deswegen konnte in der Jahreshauptversammlung kein Jugendvertreter gewählt werden.

Der Jugendvorstand selbst wurde 2018 neu gewählt und ist somit noch für die nächsten beiden Jahre gewählt und ihm gehören an: Lea Wöll, Saskia Antwerpen, Yannick Bouhs, Annika Belzer und Melina Benedikt.
Bis zur Wahl eines neuen Jugendleiters werde Friedhelm Breuer die Dienstgeschäfte noch bis spätestens zum 31.07.2019 übernehmen. Danach übergibt er ggf., falls kein anderer Jugendleiter gefunden werde, die Unterlagen an ein Vorstandsmitglied, so berichtete Ralf Breuer.

Aktionen der Jugendabteilung der DJK Königsfeld nach der Mitgliederversammlung 2018 waren:

• Wochenendfreizeit in Kelberg vom 25.05.18 bis zum 27.05.18 mit 19 Kindern
• Zeltlagerwoche am Sportplatz vom 14.07.18 bis zum 20.07.18 mit 38 Kindern
• Vogelhäuschen aus Holz bauen am 29.11.18

Ralf Breuer zeigte der Versammlung zum Abschluss dieses Tagesordnungspunktes einen Überblick über Vorstandsarbeit des vergangenen Jahres auf: So gab es nach der Jahreshauptversammmlung am 17.3.18 vier Vorstandssitzungen (12 gesamt in den beiden Jahren).

Anschließend teilte Breuer der Versammlung mit, dass er nicht mehr für ein Vorstandsamt zur Verfügung stehe und begründete seine Entscheidung. Zudem bedankte er sich beim Ehrenvorsitzenden Albert Günter für seine weiterhin unermüdliche Unterstützung der DJK Königsfeld.

5. Bericht des Kassierers

Der Vorsitzende Finanzen, Albert Broda, präsentierte die Mitgliederentwicklung (Stand 31.12.2018: 324 Mitglieder) sowie die finanzielle Situation des Vereins, die sich in den beiden letzten Jahren stabilisiert habe.

6. Bericht des Kassenprüfers

Die Kassenprüfer Roman Bermel und Erich Michels stellten anschließend ihren Bericht vor und attestierten dem Vorsitzende Finanzen, Albert Broda, eine untadelige Kassenführung ohne Beanstandungen und ohne Unregelmäßigkeiten.

7. Wahl des Versammlungsleiters

Die Versammlung wählte Roman Bermel einstimmig – bei Enthaltung des Betroffenen – zum Versammlungs- und Wahlleiter.

8. Entlastung des Vorstandes

Die Kassenprüfer Roman Bermel und Erich Michels beantragten die Entlastung des alten Vorstandes. Der Vorstand wurde von der Versammlung einstimmig – bei Enthaltung der vier Vorsitzenden – entlastet.

Im Namen der Mitgliederversammlung erinnerte Roman Bermel noch einmal an die Situation vor zwei Jahren, als der Vorstand die DJK Königsfeld quasi rettete und dankte dem noch amtierenden Vorstand für die geleistete Arbeit der letzten zwei Jahre.

9. Wahl des Vorstandes und der Kassenprüfer

Vor den Wahlen beantragte der Wahlleiter Roman offene Wahlen. Dem gab die Versammlung einstimmig statt. Im Anschluss fanden folgende Wahlen statt:

Die am 12. April 2019 neu gewählten 1. Vorsitzenden Arthur Geld (Vorsitzender Leistungssport), Jörg Müller (Vorsitzender Kommunikation), Albert Broda (Vorsitzender Finanzen) und Vanessa Haydaroglu (Vorsitzender Breitensport)
Die am 12. April 2019 neu gewählten 1. Vorsitzenden Arthur Geld (Vorsitzender Leistungssport), Jörg Müller (Vorsitzender Kommunikation), Albert Broda (Vorsitzender Finanzen) und Vanessa Haydaroglu (Vorsitzender Breitensport)

 

Vorsitzender Finanzen:

Albert Broda wurde als Vorsitzender für diesen Geschäftsbereich vorgeschlagen.
Abstimmergebnis: einstimmig – bei Enthaltung des Betroffenen
Albert Broda hat die Wahl angenommen.

Vorsitzende Breitensport:

Vanessa Haydaroglu wurde als Vorsitzende für diesen Geschäftsbereich vorgeschlagen.
Abstimmergebnis: einstimmig – bei Enthaltung der Betroffenen
Vanessa Haydaroglu hat die Wahl angenommen.

Vorsitzender Leistungssport:

 

Arthur Geld wurde als Vorsitzender für diesen Geschäftsbereich vorgeschlagen.
Abstimmergebnis: einstimmig – bei Enthaltung des Betroffenen
Arthur Geld hat die Wahl angenommen

Vorsitzender Geschäfte:

Hier fand sich keine Kandidat. Der Vorsitz Geschäfte bleibt vakant.

Vorsitzender Kommunikation:

Jörg Müller wurde als Vorsitzender für diesen Geschäftsbereich vorgeschlagen.
Abstimmergebnis: einstimmig – bei Enthaltung des Betroffenen
Jörg Müller hat die Wahl angenommen.

Weiter wurden gewählt:

Mario Trelles wurde als Stellvertreter Leistungssport vorgeschlagen.
Abstimmergebnis: einstimmig – bei Enthaltung des Betroffenen
Mario Trelles hat die Wahl angenommen.

Petra Schmidgen wurde als Abteilungsleiterin Mitgliederverwaltung vorgeschlagen.
Abstimmergebnis: einstimmig – bei Enthaltung der Betroffenen
Petra Schmidgen hat die Wahl angenommen.

Brigitte Günther wurde als Abteilungsleiterin Seniorensport vorgeschlagen.
Abstimmergebnis: einstimmig – bei Enthaltung der Betroffenen
Brigitte Günther hat die Wahl angenommen.

Als Kassenprüfer wurden Roman Bermel und Erich Michels einstimmig wiedergewählt.

Rainer Schönhofen ist als Geistlicher Beirat ein geborenes Mitglied des Vorstands.

Ehrenvorsitzender: Albert Günter


10. Programm 2019

Hier gab der Vorstand einen Überblick über die geplanten Aktionen 2019/20.


11. Verschiedenes

Hier gab es einige Anregungen aus der Mitte der Versammlung.

Die Sitzung schloss um 20:00 Uhr.

Bericht & Fotos: Ralf Breuer

Zeltlager der DJK Königsfeld

DJK-Freizeit 2018

In der 4. Ferienwoche der Sommerferien 2019 ist es wieder soweit:
Die DJK Königsfeld bietet in Kooperation mit der Sportjugend Rheinland-Pfalz im Rahmen der Aktion „Ferien am Ort“ für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahren ein Zeltlager an.
Veranstaltungsort ist wie immer das Hennes-Schneider-Haus am Königsfelder Sportplatz.

Von Samstag, 20.07., bis Freitag, 26.07., wird wieder ein vom Jugendvorstand der DJK organisiertes abwechslungsreiches Programm geboten.
Seit nunmehr über 25 Jahren wird das Zeltlager angeboten und die Maßnahme wurde bereits mehrmals mit höchsten Bewertungen durch den Landessportbund ausgezeichnet. Nicht zuletzt auch ein Verdienst des erstklassigen Betreuerteams, das sich eine Woche lang ausnahmslos in den Dienst der Sache stellt.

Auch Nichtmitglieder der DJK Königsfeld können sich für dieses Zeltlager anmelden. Geboten werden u. a. Lagerfeuerromantik, Minidisco, Nachtwanderung, Tagesausflug, Eismann, Bastel- und Spielaktionen und vieles mehr.

Anmeldungen sind ab sofort möglich bei Jugendleiter Friedhelm Breuer per Mail an friedhelm.breuer@freenet.de oder Vera Belzer per Mail an vera.belzer@yahoo.de.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt einheitlich 70 €.

Alle weiteren Informationen erfolgen nach der Anmeldung.

Jugendvorstand und Betreuerteam freuen sich auf euch.

Bastelnachmittag der DJK-Kids

Und wieder gab es eine Nachmittags-Bastelaktion der Jugend der DJK Königsfeld. Unter der Leitung  Lea Wöll, Zoe Harris, Melina Benedikt und Annika Belzer schraubten die Kids die Vogelhäuschen erst zusammen schrauben, was gar nicht so einfach war…

Anschließend wurden die gebauten Werke mit Farben bemalt.
Versorgt wurden sie mit Kinderpunsch und heißen Würstchen.

Vielen Dank an die Betreuer und Organisatoren der Jugend der DJK Königsfeld!

Kürbisse geschnitzt und angemalt

Herbstaktion der Königsfelder DJK-Jugend:  Kürbisse geschnitzt und angemalt

Damit auch viele Kinder der DJK Königsfeld dem irischen Brauch entsprechend Kürbisse zum Halloweenfest aufstellen konnten, bot die Jugend der DJK Königsfeld den Kids im Alter von 6 bis 14 Jahren an, selbst Kürbisse zu schnitzen und dann anzumalen.

So trafen sich am Donnerstag, 25. Oktober, also kurz vor Halloween, knapp 10  Kinder mit Annika Belzer und Yannick Bouhs, den Jugendvertretern der DJK, im Gemeinderaum in der Jägersberghalle in Schalkenbach und schufen ganz tolle Kürbisse.

Aber auch für das leibliche Wohl war gesorgt, denn die Kinder und auch einige Eltern wurden mit Waffeln und heißen Getränken versorgt. Abends konnte jedes Kind mit einem schönen, kreativ gestalteten Kürbis nach Hause gehen.

Organisiert wurde diese gelungene Aktion der DJK-Jugend von Vera Belzer.

Sportprogramm der DJK 2018

Die DJK Königsfeld bietet ab August 2018 folgende Übungsstunden, bei denen es vor allem um den Spaß an der Bewegung geht, an:

Sportprogramm der DJK Königsfeld 2018 - zum Vergrößern anklicken...
Sportprogramm der DJK Königsfeld 2018 – zum Vergrößern anklicken…

„Senioren Fit“ – Montag, 14:00 – 15:00 Uhr mit Gitta Günther

Der Kurs „Senioren fit“ ist speziell für alle über 75 Jahre, die etwas für sich tun wollen.
Es werden Kraft, Mobilität und Gleichgewicht gefördert, damit Alltagsbewegungen wieder etwas leichter von der Hand gehen. Der Kurs findet montags von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr in der Schalkenbacher Jägersberghalle statt.

„Badminton“ – Montag,  16:00 – 17:00 Uhr, mit Martha Lenz

Im Badminton-Kurs können Kinder vom 1. bis zum 5. Schuljahr mit viel Spaß ihre Koordination, Ausdauer und Schnelligkeit verbessern und vor allem Spaß am schnellen Spiel mit dem Federball haben.

„Ballsport“ – Montag, 17:15-18:30 Uhr, mit Yannick Bouhs

In diesem Kurs dürfen alle Jugendlichen ab 14 Jahre verschiedene Ballsportarten (Hockey, Badminton oder auch Ballspiele) ausprobieren und erlernen, so dass es abwechslungsreich und spaßig ist und die Kids dennoch was für sich tun.

„Rücken Fit“ – Dienstag, 18:30 -. 19:45 Uhr mit Gitta Günther

Wer kennt es nicht, dass der Rücken schmerzt? Wer dagegen etwas tun möchte, kann in diesem Kurs seine Haltung verbessern, den Körper beweglich und zugleich stark machen und die Körperwahrnehmung sowie das Gleichgewicht verfeinern.

“Power Fit“ – Donnerstag, 19:15 – 20:15 Uhr mit Vanessa Haydaroglu

Hier erwartet die Teilnehmer ein Rundum-Paket für den ganzen Körper: Ausdauer, Koordination, Krafttraining sowie Stretching.
Die Übungen werden variantenreich angeboten, damit für jeden etwas dabei ist und der Spaß auch nicht zu kurz kommt.

Um Anmeldung zu den Kursen wird gebeten: Vanessa Haydaroglu, 02646/505 oder post@djkkoenigsfeld.de.

Die Teilnahme ist für Mitglieder der DJK Königsfeld natürlich kostenfrei. Nicht-Mitglieder zahlen eine Kursgebühr, die im Falle eines Eintritts in die DJK Königsfeld angerechnet wird.

Unsere SG im Abstiegskampf unterstützen!

Am #Muttertag spielt unsere SG Franken/Königsfeld um 14:30 Uhr hier in Königsfeld ein sehr wichtiges Spiel gegen den SV Kripp im Kampf gegen den Abstieg… Kommt unsere Jungs unterstützen!

Für Essen (Kuchen) und Trinken (Kaffee, Bier etc.) ist gesorgt…

Jahreshauptversammlung  der DJK Königsfeld

 

Nach der Begrüßung der über 20 anwesenden DJK-Mitglieder durch den Vorsitzenden Kommunikation, Ralf Breuer, sprach Rainer Schönhofen, der geistliche Beistand der DJK Königsfeld, einige besinnliche Verse, mit denen der Verstorbenen der DJK gedacht wurde.

Unter dem Tagesordnungspunkt „Berichte aus den Abteilungen“ berichtete Gitta Günter in Vertretung für die entschuldigt fehlende Vorsitzende Breitensport, Vanessa Haydaroglu, über die Entwicklung im Bereich des Breitensports. Ergänzt wurden die Infos durch die anwesenden Übungsleiter aus dem Jugendbereich, Annika Belzer (Tanzen) und Yannick Bous (Ballsport). Der Vorsitzende Fußball Mario Trelles gab anschließend einen Einblick in die Fußballabteilung.

Jugendleiter Friedhelm Breuer informierte die Versammlung über die Aktionen der Jugendabteilung der DJK und die kürzlich stattgefundene Wahl des Jugendvorstands.

Im Anschluss präsentierte der Vorsitzende Finanzen, Albert Broda, die finanzielle Situation und die Mitgliederentwicklung des Vereins. So habe die DJK Königsfeld zurzeit genau 366 Mitglieder.

Ralf Breuer zeigte der Versammlung zum Abschluss dieses Tagesordnungspunktes einen Überblick über Vorstandsarbeit des vergangenen Jahres auf.

Um weiter Zuschüsse für Übungsleiter und Jugendleiter vom Landessportbund Rheinland-Pfalz zu erhalten, musste die DJK Königsfeld ihren Beitrag erhöhen. Zum Hintergrund: Die Anhebung der Mindestmitgliedsbeiträge geht auf einen Beschluss der Mitgliederversammlung des Landessportbundes im Juni 2016 zurück. Die Mindestmitgliedsbeiträge sollen in zwei Schritten von derzeit 4 Euro für einen Erwachsenen in 2018 auf zunächst 5 Euro und ab 2020 auf 6 Euro angehoben werden, für jugendliche Mitglieder (15-18 Jahre) von derzeit 2,50 auf zunächst 3,50 und dann auf 4 Euro. Die Mindestmitgliedsbeiträge gelten ausschließlich für ein einzelnes erwachsenes bzw. jugendliches Mitglied. Unabhängig von den Mindestmitgliedsbeiträgen kann ein Verein Sonderbeiträge (z.B. Familienbeiträge, Beiträge für passive Mitglieder etc.) erheben, die sich nicht an den Mindestmitgliedsbeiträgen orientieren müssen.

Die Mitgliederversammlung beschloss mit 22 Ja-Stimmen, keinen Enthaltungen und keinen Nein-Stimmen folgende stufenweise Beitragsanpassung: Die monatlichen Beiträge steigen rückwirkend zum 1.1.2018 auf 5,- € für Erwachsene und 3,50 € für Kinder und Jugendliche. Ab dem 1.1.2020 beträgt der Beitrag 6,- € für Erwachsene und 4,- € für Kinder und Jugendliche. Die anderen Beitragsarten wie z.B. der Familienbeitrag bleiben von dieser Erhöhung unberührt.

Zum Abschluss der Sitzung  gab der Vorstand einen Überblick über die geplanten Aktionen 2018. Highlights sind die beiden Freizeiten der DJK-Jugend. So findet die Wochenendfreizeit in Kelberg vom 25. bis zum 27. Mai statt. Das große DJK-Zeltlager vor Ort in den Sommerferien wird vom 14. bis zum 20. Juli durchgeführt. Anmeldungen sind noch möglich an friedhelm.breuer@freemail.de oder vera.belzer@yahoo.de.

Mitgliederversammlung am 17. März

Die DJK Königsfeld lädt alle Mitglieder zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am Samstag, 17.03.2018, um 19.00 Uhr ins Bürgerhaus in der Burgstraße in Königsfeld ein.

TAGESORDNUNG

  1. Begrüßung und Totenehrung
  2. Berichte aus den Abteilungen
  3. Beitragsanpassung
  4. Wahl eines 1. Vorsitzenden – Bereich Geschäfte
  5. Programm 2018
  6. Verschiedenes

Alle Mitglieder der DJK Königsfeld haben durch ihre Teilnahme an dieser Mitgliederversammlung die Möglichkeit die Arbeit des Vorstandes und der Vorsitzenden zu unterstützen oder auch Kritik und Anregungen vorzubringen. Dabei ist es sehr wichtig, dass möglichst viele Mitglieder ihre Meinungen oder Ratschläge einbringen. Evtl. Anträge müssen 1 Woche vor der Jahreshauptversammlung schriftlich beim Vorstand eingereicht sein.

DJK Königsfeld bittet alle Mitglieder um Teilnahme an dieser wichtigen Mitgliederversammlung.