Alte Herren der DJK verabschieden „Urgesteine“

Alte Herren der DJK Königsfeld verabschieden „Urgesteine“

Ein letztes Mannschaftsfoto mit den „Urgesteinen“ nach dem Spiel

Im Anschluss an der erste Fußballspiel nach der Sommerpause gegen die AH Spessart, welches mit 4:1 gewonnen wurde, verabschiedete der 2. Vorsitzende der AH der DJK Königsfeld, Volker Breuer, die ehemaligen Mitspieler Georg „Schorsch“ Maur, Rudolf Dedenbach und Günter Schuld offiziell als aktive Fußballer. Breuer würdigte die drei Urgesteine als verlässliche Mitspieler, die auch in der letzten Zeit noch zur Verfügung standen, wenn mal Not am Mann war.

Rudolf Dedenbach

Rudolf Dedenbach

Georg „Schorsch" Maur

Georg „Schorsch“ Maur

Alle drei spielten in ihrer fußballerischen Laufbahn fast ausschließlich für die DJK Königsfeld und erlebten gemeinsam einige Höhen und Tiefen – blieben der DJK aber immer treu. Vizepräsident Breuer lud die drei AH-„Urgesteine“ ein, trotz Beendigung der aktiven Karriere weiter am gesellschaftlichen Leben der Alten Herren teilzunehmen.

Dieser Beitrag wurde unter Alte Herren abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.